EloStar® flexID

RFID-Schließsystem

Einfach, sicher, effizient: Sicherheit auf höchstem Niveau

Kontaktloses Öffnen im Handumdrehen

  • Hochwertiges Motorschloss und kompakte RFID-Leseeinheit
  • Konfiguration ohne Tastatur oder PC-Software
  • Lückenlose Protokollierung
  • Einfaches, schnelles Öffnen via RFID-Öffnungsmedien
  • Bis zu 99 zusätzliche Öffnungsmedien möglich
  • Zusätzliche Sicherheitsstufe über Smartphone-App
  • Notstromversorgung

Keine Codeeingabe oder Schlüsselsuche

Mit Ihrem persönlichen RFID-Öffnungsmedium haben Sie jederzeit sekundenschnellen Zugriff auf Ihre Wertschutzbehältnisse.

Das EloStar® flexID ist bestens für Wertschutzbehältnisse wie Waffen- oder Betäubungsmittelschränke und Tresore geeignet. Der Zugriff erfolgt kontaktlos per RFID-Karte, -Armband oder -Schlüsselanhänger. Eine 2-Faktor-Autorisierung ist optional über die Biometrie-Funktionen eines Smartphones möglich.

Das Anlegen von Benutzern kann ohne Tastatur oder PC-Software erfolgen. Die Konfiguration geschieht einfach über das mitgelieferte RFID-Mastermedium. Insgesamt können bis zu 99 weitere Öffnungsmedien (kombinierbar) angelegt werden. Alle Vorgänge werden vollständig protokolliert. Alternativ ist das System über die PC-Software EloComm konfigurierbar.

Kontaktloser Zugriff über RFID-Karte, -Armband oder Schlüsselanhänger

Im Vergleich zum Schlüssel eines Tresorschlosses bieten die RFID-Öffnungsmedien mit MIFARE® DESFire® Technologie höchste Sicherheit nach aktuellem Stand der Technik mittels AES-Verschlüsslung. Diese ist für die höchste kontaktlose Sicherheit ausgelegt und dient als Schutz Ihrer Öffnungsdaten gegenüber Angriffen von außen.

Das zertifizierte EloStar® flexID-System nach EN 1300-B, VdS Klasse 2 und ECB·S-B ist ein Garant für die Sicherheit ohne Kompromisse.

NEU: Smartphone als optionaler, zusätzlicher Biometrie-Sensor

Wer Pistolen und Gewehre besitzt, muss nicht nur den Zugang zu Waffen und Munition nach den einschlägigen Vorschriften des Bundeswaffengesetzes (WaffG) schützen. Darüber hinaus gilt auch dem Schutz von Schlüsseln oder Zugangskarten, die das Sicherheitsbehältnis öffnen, ein spezielles Augenmerk.

Ein besonders hohes Schutzniveau ermöglicht EloStar® flexID, wenn RFID-Öffnungsmedium und das Smartphone als biometrische 2-Faktor-Autorisierung (2FA) zusammenspielen. Weder Smartphone noch RFID-Öffnungsmedium können den Waffenschrank alleine öffnen. Mit Hilfe der Mobile App „lockID“ (derzeit nur für Android verfügbar) wird der RFID-Zugang mit dem Smartphone gekoppelt.

Zum Öffnen muss eine einmalige Berechtigung erteilt werden – entweder über ein biometrisches Merkmal wie Fingerabdruckscan oder Gesichtserkennung oder über einen in der App hinterlegten PIN. Erst dann kann beispielsweise die RFID-Karte das Schloss am Waffenschrank entsperren. Jedoch nur einmal – die Öffnungsberechtigung wird nach dem Öffnen sofort wieder gelöscht und muss für den nächsten Vorgang erneut erteilt werden.

Kontaktloser Zugriff ohne Abstriche bei der Sicherheit

Das EloStar® flexID-Schließsystem besteht aus einem hochwertigen Motorschloss mit integrierter RFID-Leseeinheit. Ein großer Sicherheitsvorteil ist die integrierte Manipulationssperre. Diese Funktion verhindert, dass das Schloss durch Ausprobieren von beliebig vielen Codes geknackt werden kann. Wenn nacheinander eine Anzahl ungültiger RFID-Codes eingelesen wird, ist die Eingabeeinheit für eine gewisse Zeit gesperrt.

Nach der Benutzung schließt das Motorschloss automatisch. Eine Notstromversorgung garantiert jederzeit Zugriff – auch bei Stromausfall. Erweiterte Zugriffskontrollen wie Öffnungsverzögerung, 4-Augen-Prinzip, bei dem nacheinander zwei gültige Benutzer zum Öffnen aufgefordert werden, und externe Freigabe beziehungsweise Sperre sind möglich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bedienterminals

Beim EloStar® flexID steht folgendes Bedienterminal zur Verfügung:

RFID-Leseeinheit

  • Bedienterminal mit integrierter Leseeinheit

  • RFID-Leser MIFARE® DESFire
  • Ausführung mit und ohne Metallring und Adapterplatte
  • Anlernen des RFID-Öffnungsmediums direkt über die Leseeinheit
Schlossriegel

Dieser Schlossriegel kommt beim EloStar® flexID zum Einsatz:

INSYS Lock 300

  • Zertifizierung VdS/ECB·S: 2/B

  • Federriegel
  • Bus-Technik
Zertifikate

Wir bieten zertifizierte Sicherheit nach international anerkannten Standards:

Weitere Informationen

Hier finden Sie weitere Informationen kompakt zusammengefasst:

Gratis testen

Testen Sie unsere Schloss-Systeme unverbindlich und kostenlos für drei Monate!

Anfrage

Testen Sie unser Schloss-System kostenlos für 3 Monate.

Menü