INSYS Lock 300 remote

Vollautomatisches, fernsteuerbares Elektronikschloss

Kleines Schloss. Große Sicherheit.

Hohe Funktionalität im kompakten Gehäuse.

  • Stabiles Zink-Druckgussgehäuse
  • Vollriegel gefedert
  • Vielfältige Öffnungs-Varianten
  • Protokollierung von Datum und Uhrzeit
  • EMA-Anschluss
  • Konfigurieren und Verwalten per PC

INSYS Lock 300 remote – der Grundstein für Ihre eigene Lösung.

Hohe Zuverlässigkeit und große Funktionsvielfalt sind ein Garant für attraktive Sicherheitslösungen.

Als Integrationsschloss für Tresore, Wertschutzschränke, Geldautomaten und viele weitere Lösungen bietet sich das INSYS Lock 300 remote an. Das Motorschloss ist mit einem gefederten Vollriegel ausgestattet, der sich mit konstanter Geschwindigkeit bewegt. Die gesamte Mechanik und Elektronik wird von einem stabilen Zink-Druckgussgehäuse geschützt.

Für die Fernsteuerung können unterschiedliche Technologien genutzt werden: Schlüsselschalter und Bedienterminals, RFID- und Chipkarten-Leser, Zugangskontrollsysteme oder biometrische Kontrollen. Die Steuerung können aber auch einfache Schaltanlagen, Computer oder Alarmanlagen übernehmen. So lassen sich Lösungen auf Basis des INSYS Lock 300 remote für zahlreiche Anwendungsgebiete entwickeln, die sich nahtlos in die Systeme des Anwenders einfügen.

Den Anforderungen des Anwenders angepasst

Die Öffnungs- und Schließfunktion wird durch einen Kontaktmechanismus gesteuert – entweder als Impuls- oder als Dauersignal mittels potentialfreiem Kontakt. Das Schloss liefert verschiedene Statusinformationen zurück, darunter den Kontakt des Relais. Die Spannungsversorgung benötigt 9 oder 12 Volt Gleichspannung (DC).

Die Öffnung erfolgt über bis zu neun unterschiedliche User-Codes, unterstützt werden zudem Mastercode und Schnellöffnungscode. Auch ein 4-Augen-Prinzip ist integriert. Es lassen sich Zeitprogramme bzw. Sperrzeiten sowie Öffnungsverzögerung und automatisches Schließen definieren. Die Protokollierung von bis zu 512 Ereignissen mit Datum und Uhrzeit und eine Manipulationssperre runden die Sicherheitsfunktionen ab.

Das Plus an Sicherheit dank Vernetzung

Verknüpfen Sie das INSYS Lock 300 remote mit der Erweiterungseinheit EloXTII (VdS C). Dieses optional erhältliche Zubehör kombiniert externe Freigabe/Sperre mit Bedrohungsalarm und einer Überfall-/Sperreinrichtung. Auch die Einbindung in bestehende Einbruchmelde-Anlagen (EMA) wird auf diese Weise möglich.

Über die Vernetzung wird zudem die Konfiguration des Schlosses mittels PC-Software und das Auslesen des Protokolls ermöglicht. INSYS bietet hierzu optional die Windows-Anwendung EloComm an.

Hier finden Sie weitere Informationen kompakt zusammengefasst:

Testen Sie unser Schloss-System kostenlos für 3 Monate.

Menü