INSYS bleibt fit

Nach dem Feierabend direkt auf die Couch? Nicht so bei INSYS! Im Sommer schnürten die Kolleginnen und Kollegen ihre Sportschuhe und aktivierten ihre Muskeln bei abwechslungsreichen Sportangeboten vom Gymnasium Lappersdorf.

An drei Abenden boten Schülerinnen und Schüler des P-Seminars ein bunt gemischtes Programm. Ziel der Kooperation „Gymlap macht Firmenfitness – INSYS bleibt fit“: Durch das gemeinsame Sporttreiben bleiben Kolleginnen und Kollegen gesund und in Form.

Auf das Projekt hatten sich die Gymnasiasten aus dem nahegelegenen Lappersdorf etwa ein halbes Jahr lang vorbereitet. Die Mühe zahlte sich aus: Drei verschiedene Workshops brachten das Team von INSYS ordentlich ins Schwitzen. Den Anfang machte ein Kraft- und Zirkeltraining, bei dem die Muskeln glühten. Beim Yoga-Workout in der Folgewoche ging es ein wenig sanfter zu, doch auch dabei war die Fitness der Teilnehmenden gefordert. Einen krönenden Abschluss bildete schließlich die Sport-Olympiade, bei der die Kolleginnen und Kollegen ihre Kräfte maßen.

Ihre Liebe zum Detail zeigten die Gymnasiasten darüber hinaus im Rahmenprogramm: Nach den Aktivitäten gab es selbstgemachte, gesunde Snacks und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten ein eigens gestaltetes T-Shirt. Zu guter Letzt überraschten die Schülerinnen und Schüler das Team von INSYS sogar mit einem Film über die drei Workshops.

Schöner Nebeneffekt der Kooperation: Im Laufe des Projekts bildete sich eine Firmen-Sportgruppe, die sich seitdem einmal wöchentlich nach Feierabend zum Sport trifft. Somit wurde das Ziel erreicht: INSYS bleibt fit!

Menü